Abnehmbare Prothetik

Stehen nicht ausreichend viele Zähne oder Zahnimplantate für eine fest zementierte Versorgung zur Verfügung, wird abnehmbarer Zahnersatz geplant. Hierbei handelt es sich um Zahnersatz, der sowohl auf Zähnen, Implantaten und Zahnfleisch abgestützt ist. Der immer getragen, und nur zur Reinigung abgenommen wird.


Abnehmbarer Zahnersatz kann sein:

Totalprothesen

Keine Zähne vorhanden (Kassenleistung)


Teleskopprothesen

Wenige oder mehr Zähne vorhanden. Technisch anspruchsvolle Prothetik, bei der eine Primärkrone aus Metall oder Zirkonoxid auf einen Präparierten Zahn aufgeklebt wird. Darauf wiederum wird eine zweite Krone aufgesteckt, an der die Prothese anhängt.


Geschiebe Prothesen

Wenige oder mehr Zähne vorhanden.

Hier werden festsitzende Kronen mit einer abnehmbaren Prothese kombiniert.

Eine hoch esthetische, technisch anspruchvolle Lösung.


Allen technischen Lösungen wird ein hohes zahntechnisches Können abgefordert, das nur qualifizierte Fachkräfte leisten können. In unserem Betrieb werden unterschiedliche Herstellungsmethoden angeboten, die in den einzelnen Anwendungsgebieten verwendet werden. Totalprothesen werden mit besonderen Kunststoffen allergiefrei und langlebig hergestellt. Klammermodellgüsse können aus Titan oder Spritzgusskunstoffen hergestellt werden. Teleskopprothesen mit unterschiedlichen Materialkomponenten wie Gold, Zirkon Galvano Titan oder Edelmetallfrei. Es werden hochwertige Verblendmaterialien verwendet, die höchste Esthetik und zahnfarbene Kauflächen ermöglichen. Geschiebe Prothetik ist technisch sehr anspruchvoll und wird unter besonderem technischen Aufwand hergestellt. Alle Mitarbeiter werden stetig fortgebildet und es wird höchste Präzision verlangt um langlebig, anspruchsvollen Zahnersatz für Sie herzustellen.


Nutzen Sie unsere Erfahrung.